Einzelheilgymnastik

In der Einzelheilgymnastik werden physiotherapeutische Techniken angewandt um gezielt Gelenke lokal zu mobilisieren.

 

Diese können durch muskuläre Dysbalancen, Fehlhaltungen, Verletzungen, Unfällen oder Operationen an Beweglichkeit verlieren.

 

Die Einzelbehandlung steht im Vordergrund, welche durch sinnvolle individuelle Steigerung und Dosierung der Übungen das ursprüngliche körperliche Bewegungsausmaß anstrebt.

 

Betroffene Gelenke können sein: Schulter, Ellbogen, Hand, Finger, Hüfte, Knie, Sprunggelenk sowie die Wirbelsäule nach Bandscheibenvorfällen, blockierte Wirbel oder Frakturen.

 

Je nach Ihrer individuellen Situation können die Ziele der Einzelheilgymnastik die Verbesserung Ihrer Gelenksbeweglichkeit, Ihrer Koordination, Ihres Gleichgewichtes, Ihres Gangbildes und Ihrer Gangsicherheit sein.

 

Ebenso kann die Muskelkräftigung und Dehnung zur Stabilisierung der Wirbelsäule angestrebt werden.

Physikalische Therapie Daniela Reiter | Kärntnerstrasse 415b | 8054 Graz | +43 316 28 97 55 |  Impressum