Stoßwellenbehandlung

Ab sofort können wir unseren Patienten Behandlungen mit

Radialer und Fokussierter Stoßwelle

anbieten.

 

Energiereiche, mechanische Stoßwellen stimulieren den Stoffwechsel in der Schmerzregion, steigern die Durchblutung und setzen so die körpereigenen Reparaturmechanismen in Gang. Der Effekt: Die Schmerzen lassen meist spürbar nach, Entzündungen klingen ab, die Durchblutung des Gewebes wird gefördert, eventuell vorhandene Kalkansammlungen werden abgebaut und das Gewebe kann sich regenerieren.

 

Angewendet wird die Stoßwelle bei den klassischen Indikationen Kalkschulter, Tennisarm und Golferellenbogen, dem Fersensporn, Achillessehnenveränderungen aber auch bei Wirbelsäulenbeschwerden, zur Triggerpunktbehandlung oder auch Arthrosen. Es gibt noch viele weitere Veränderungen, bei denen eine Stoßwellenbehandlung unterstützend helfen kann.

 

Physikalische Therapie Daniela Reiter | Kärntnerstrasse 415b | 8054 Graz | +43 316 28 97 55 |  Impressum